Mit der baulich-technischen Erweiterung der Ausstellung auf 1.578 Quadratmetern werden zentrale Themen der Region Zentrale Themen der Region werden künftig mit neuen digitalen Darstellungsformen präsentiert. Dafür wird die Ausstellung auf 1.578 Quadratmeter erweitert und technisch modernisiert. Das Zukunftslaboratorium und das „Archiv verschwundener Orte“ werden eingebunden.

Projektinitiator: Stadt Forst (Lausitz)

Plankosten: 2,86 Mio. Euro

Durchführung: 2021-2024

Status: beantragt