Dieses Bauvorhaben dient der dauerhaften Ansiedlung des DLR-Instituts für CO2-arme Industrieprozesse in Cottbus. Das Institut will Lösungen für eine wirtschaftlich tragfähige Transformation von Industrie- sowie von Kraftwerks-Prozessen in kohlenstoffarme Technologien erarbeiten und wird innerhalb dieses Projektes mit entsprechender Infrastruktur ausgestattet.

Projektinitiator: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)

Plankosten: 45,0 Mio. Euro

Durchführung: 2021-2026