Dieses Bauvorhaben dient der dauerhaften Ansiedlung des DLR-Instituts für Elektrifizierte Luftfahrtantriebe in Cottbus. Das Institut ist einer der zentralen Player der Grundlagen- und anwendungsorientierten Forschung im Rahmen der Transformation der Wirtschaft hin zu emissionsärmeren, stärker elektrifizierten Luftfahrtantrieben für zivile Transportflugzeuge und wird innerhalb dieses Projektes mit entsprechender Infrastruktur ausgestattet.

Projektinitiator: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)/MWFK

Plankosten: 90,0 Mio. Euro

Durchführung: 2021-2026