Neuigkeit

Altech bereitet Aluminiumoxid-Produktion für Batterien im Dock3 vor

24.01.2022. Altech will im Industriepark Schwarze Pumpe Aluminiumoxid produzieren und rund 150 Arbeitsplätze schaffen. Vorgesehen ist zunächst die Errichtung einer Pilotanlage zur Herstellung von Anodengraphit.

Anodengraphit, mit hochreiner Keramik beschichtet, wird für Hochleistungs-Lithium-Ionen-Batterien verwendet. Für dieses Werk wird mit Investitionskosten im zweistelligen Millionenbereich gerechnet. Für das eigentliche Aluminiumoxidwerk werden Kosten von bis zu 250 Mio. Euro veranschlagt, der Gesamtwert der geplanten Anlagen wird bis zu 500 Mio. Euro betragen. Ziel ist es, bis zu 4.000 Tonnen hochreines Aluminiumoxid pro Jahr zu produzieren.

Start im Dock3 Lausitz

Seine Aktivitäten in Schwarze Pumpe startet Altech im Kompetenzzentrum für Gründer & Gewerbe Dock3. Hier wird die Serienproduktion für von Aluminiumoxid für Batterien vorbereitet. Seine Anlagen wird Altech neben dem Dock3 (nördlich) errichten.

Text: Dock 3 Lausitz, Kompetenzzentrum für Gründer & Gewerbe im Industriepark Schwarze Pumpe

Foto: Aluminiumoxid (HPA) Werk_Altech

Ansprechpartner