Neuigkeit

RadKulTour 2021: Industriekultur in Elbe-Elster hautnah erleben

20.09.2021. Das ganze Land Brandenburg schaut in diesem Jahr auf die Industriekultur. Wie und wo gelang einst der Sprung in die Moderne? Welche lokalen Spuren industriellen Lebens lohnen heute wiederentdeckt zu werden? Elbe-Elster eröffnet für facetten- und erkenntnisreiche Industrieobjekte eine besondere Erfahrungsbühne, die per Fahrrad entdeckt werden darf. Am 9. und 10. Oktober 2021 kann so die industrielle Vergangenheit hierzulande erkundet werden. Teilnehmer erwarten spannende Rückblicke und beeindruckende Aussichten. An beiden Tagen stehen gut 30 Kilometer auf dem Tourenplan, die über den Verleih des Tourismusverbandes Elbe-Elster-Land e.V. auch mit dem E-Bike beradelt werden können.

Haltepunkte sind dabei die Kulturweberei in Finsterwalde, der zweitgrößte Solarpark Brandenburgs, eine Biogasanlage, der liegende Eifelturm der Lausitz und das Naturparadies Grünhaus. Am zweiten Tag folgen die Ausstellung zur regionalen Industriegeschichte am Elster-Natoureum, die älteste Brikettfabrik Europas sowie die ehemalige Mahl- und Schrotmühle in Wahrenbrück. Passend arrangierte Musik-Events bilden im Rahmen der 3. Elbe-Elster RadKulTour eine wunderbare, überraschende Kulisse. Ein besonderes musikalisches Highlight wird dabei das Konzert der Berliner Rockband „Die Seilschaft“ am Samstagabend an der F60 sein.

Programm Samstag 9. Oktober 2021:

09:30 Uhr           Eröffnung & Besichtigung Kulturweberei Finsterwalde
11:30 Uhr           Finsterwalde, Biogasanlage
13:30 Uhr           Grünhaus, Bergbaufolgelandschaft 
14:20 Uhr           F60 mit Live-Musik von „Duo Kompott“, Feldküche (zwei Suppen, vegetarisch und

kernig), Führungen

15:00 Uhr           gemeinsame Rückfahrt nach Finsterwalde
20:00 Uhr           Konzert: „Die Seilschaft“

Programm Sonntag 10. Oktober 2021:

09:30 Uhr           Eröffnung in Bad Liebenwerda, Marktplatz
10:20 Uhr           Ausstellung zur regionalen Industriegeschichte inkl. Führung am Elster-Natoureum
12:45 Uhr           Brikettfabrik Louise, inkl. Mittagspause, Führung, Konzert vom Jugendblasorchester

Plessa

15:30 Uhr           Wahrenbrück, Historische Mühle, Führung
16:30 Uhr           Ende in Bad Liebenwerda

9. und 10. Oktober 2021

Elbe-Elster RadKulTour 2021

Industriekultur hautnah erleben – Auf den Spuren von Kohle, Wind & Wasser

Teilnahmegebühr: 10 Euro pro Tag (inkl. Kulturprogramm, exkl. Konzert „Die Seilschaft“ an der F60) / Kinder (6-16 J.): 5 Euro / Kinder unter 6 J.: kostenfrei

Alle Teilnehmer der Elbe-Elster RadKulTour 2021 erhalten zum Konzert von „Die Seilschaft“ am Samstag an der F60 einen ermäßigten Eintrittspreis von 15 Euro (statt 30 Euro).

Tickets und Ticketpreise ausschließlich für das Konzert gibt es unter folgendem Link: reservix

Reservierung E-Bike

Gern können Teilnehmer die Tour auch ganz bequem per E-Bike mitfahren.

Anmeldungen unter: 035322-6888516 oder info@elbe-elster-land.de

Kontakt:
Tourismusverband Elbe-Elster-Land e.V.
info@elbe-elster-land.de | 035322 6888 516 | www.elbe-elster-land.de
www.facebook.com/ElbeElsterLand | www.instagram.com/tourismusverbandelbeelster

An den einzelnen Stationen wird ein kostenfreier Getränke-Service mit Getränken von Mineralquellen Bad Liebenwerda angeboten.

Eine Veranstaltung des Tourismusverbandes Elbe-Elster-Land e.V. und des Sachgebietes Kultur & Partnerschaften vom Landkreis Elbe-Elster zusammen mit den teilnehmenden Kommunen und Gemeinden.

Quelle: Landkreis Elbe-Elster, Pressestelle

Landkreis Elbe-Elster