Neuigkeit

Zentrale Ausbildungsmesse des Landkreises Elbe-Elster virtuell

02.11.2021. Ausbildung ist eine Investition in die Zukunft! Aus diesem Grund findet die Ausbildungsmesse des Landkreises am 9. November 2021 wegen der Corona-Pandemie erneut virtuell statt.

Unter https://ausbildungstag-elbe-elster.online/ bietet der Landkreis mit seinem Bildungsbüro und der Wirtschaftsförderung Elbe-Elster sowie mit der Agentur für Arbeit Cottbus den Unternehmen der Region eine Plattform, sich und ihre Ausbildungsangebote zu präsentieren. Gleichzeitig bekommen junge Menschen vielfältige Zukunftsperspektiven aufgezeigt, damit sie ihre Heimat für eine Ausbildung oder Arbeitsaufnahme nicht verlassen müssen.

„Engagierte junge Menschen werden im Landkreis Elbe-Elster dringend gebraucht – im Handwerk, in der Industrie, in der Dienstleistungsbranche oder im sozialen Bereich. Nutzen Sie daher die vielfältigen Beratungsangebote per Chat, Telefon, Mail oder über Skype und WhatsApp fürs eigene Fortkommen“, wirbt Landrat Christian Heinrich-Jaschinski für eine starke Beteiligung über die Online-Plattform.

Das Ziel dieses Formats ist es, übersichtlich und unkompliziert Unternehmen und Schüler miteinander in Kontakt zu bringen. Über 50 Firmen haben ihre Teilnahme bereits fest zugesagt.

Berufsberaterinnen und Berufsberater der Agentur für Arbeit stehen als Partner bereit, damit individuelle Vorstellungen Realität werden. Sie beraten zu beruflichen Ausbildungsmöglichkeiten in der Region und bieten auch die Vermittlung konkreter Ausbildungsstellen an.

Das Modell der virtuellen Messe bietet sowohl Teilnehmern als auch Ausstellern einen Mehrwert:

·         Es ist kein Messebau erforderlich.

·         Zeiten für An- und Abreise sowie Auf- und Abbau entfallen.

·         Die Messezeit findet während der üblichen Arbeits- und Schulzeit statt.

·         Außer einer Internetverbindung und einem Computer mit einem aktuellen Browser sind keine weiteren Hard- oder Softwarevoraussetzungen erforderlich.

·         Ausbildungsplatzanbieter treffen den potenziellen Nachwuchs dort, wo er sich häufig aufhält: online.

Aussteller beteiligen sich mit einer Aufwandspauschale von 100 Euro zzgl. USt an den Kosten für die Messe. Interessenten können sich bei der Wirtschaftsförderung Elbe-Elster unter wirtschaftsfoerderung@lkee.de registrieren und erhalten dann weitere Informationen und den Anmeldelink zugesandt.

Quelle: Landkreis Elbe-Elster, Pressestelle

Landkreis Elbe-Elster