5. Kultur, Kreativ­wirtschaft­, Touris­mus, Marketing

Das Ziel ist es, ein gemeinsames Marketingverständnis, für den doch so heterogenen Kulturraum Lausitz zu entwickeln. Nirgendwo sonst trifft beispielsweise Industriekultur auf europäische Gartenkunst in diesem Ausmaß. Die Sorben/Wenden sind maßgebliche Akteure in der Geschichte der Lausitz und identitätsstiftend für die Region. Diese Potentiale spiegeln einige touristische Destinationen wider. Die Verzahnung des Tourismus ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor im Strukturwandel und im Imagebildungsprozess der Lausitz. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf den innovativen Möglichkeiten einer kreativ-Szene die kulturelle Werte in die Zukunft transformieren. Für die Stiftung einer kulturellen Identität ist Partizipation ein wichtiges Werkzeug, das zudem das Zusammengehörigkeitsgefühl befördert. Damit die Region zu einer europäischen Modellregion wird, arbeiten wir mit der Euroregion und den LEADER-Regionen eng zusammen.

Die Projekte werden über das Formular „Projektsteckbrief“ eingereicht. Den Rahmen bildet das „Lausitzprogramm 2038“ und die Förderrichtlinie des Landes Brandenburg.

Folgendes Projekt wurden in der IMAG Sitzung am 25.März 2021 bestätigt:
Werkstatt 5 „Kultur, Kreativwirtschaft, Tourismus, Marketing“ (1 von 17 bestätigten Projekten)

  • Rundweg um den Cottbuser Ostsee

Werkstattsprecher für Werkstatt „Kultur, Kreativwirtschaft, Tourismus und Marketing“ benannt: Gert Streidt, Kultursalon, ehemaliger Direktor der Stiftung Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz

„Der Lausitz bietet sich mit dem Strukturstärkungsprozess eine riesige Chance für eine in die Zukunft gerichtete Entwicklung. Nun sind wir schon mitten drin in dieser Entwicklung, die nur gelingen kann, wenn möglichst viele Lausitzerinnen und Lausitzer sich beteiligen und auch bereit sind, Verantwortung zu übernehmen. Ich freue mich deshalb, dass ich als Werkstattsprecher einen Beitrag im Bereich der Kultur, Kreativwirtschaft, des Tourismus und des Marketing leisten kann.“

Gert Streidt im Lausitz Magazin Frühjahr 01_2021, Seite 97, www.lausitz-medien.de/print/lausitz-magazin
Werkstattsprecher Gert Streidt
Gert Streidt_by Christiane Schleifenbaum

Die nächste Werkstattsitzung findet am 03.08.2021 statt. Die Sitzungen sind nicht öffentlich. Nach der jeweiligen Sitzung wird ein Ergebnisprotokoll veröffentlicht.

Projekte der Werkstatt in der Lausitz

Neuigkeiten

grünes dreieck
IMAG bestätigt 17 Projekte zur Lausitzer Strukturentwicklung

25.03.2021.Der zum Jahreswechsel gestartete Werkstattprozess zur Strukturentwicklung der Lausitz trägt erste Früchte. Die Interministerielle Arbeitsgruppe (IMAG) Lausitz der Landesregierung hat… Weiterlesen »IMAG bestätigt 17 Projekte zur Lausitzer Strukturentwicklung

arrow_forward
grünes dreieck
Werkstätten starten inhaltliche Arbeit

02.02.2021. Strukturentwicklung in der Lausitz: Land bereitet Mehrheitsbeteiligung in der WRL vor – Werkstätten starten inhaltliche Arbeit Die Vorbereitungen zum… Weiterlesen »Werkstätten starten inhaltliche Arbeit

arrow_forward
Neuigkeiten